Meine 5 Geschenke-Tipps für Weihnachten

Heute habe ich für euch 5 Geschenk-Ideen für Weihnachten, zu denen ich selbst einen Bezug habe und sie mit Bestem Gewissen empfehlen kann. Da ist für jeden was dabei. Den Mann, die Freundin, die Mama oder das Patenkind vielleicht? Alles easy online orderbar.

 

 

 

 

1

 

Goldene Uhr von CEYOLI

 

Als ich mit meiner Mama neulich auf einem Wintermarkt in der Heimat den hübschen Schmuck von CEYOLI entdeckt habe, war ich sofort Feuer und Flamme. Als sich dann noch herausstellte, dass ich eine der Gründerinnen von der Grundschule kenne, war ich restlos begeistert!

 

In einem sehr netten Gespräch habe ich mir die Philosophie von den Gründern erklären lassen. CEYOLI – das bedeutet Celebrate your Life. Dein Versprechen das Leben jede Sekunde zu genießen. Schöne Worte, wie ich finde. Und eine sehr schöne Botschaft für ein Geschenk.

 

 

Ganz besonders verguckt hab ich mich in die Goldene Uhr aus der Celebrate Line mit dem Navy Ziffernblatt. Übrigens kann man bei jeder Uhr das Armband austauschen. Hübschen Schmuck gibt’s auch noch. Wie zum Beispiel dieser Armreif. In Kombination mit der Uhr. Toll oder?

 

Mit dem Code XMAS 10 gibt’s übrigens 10% Rabatt auf die gesamte Kollektion!

 

 

 

2

 

Von Jungfeld Sockenbox

 

Von Jungfeld kenne ich schon eine ganze Weile. In der Agentur, in der ich mal gearbeitet habe, habe ich sogar das eine oder andere Design für das hippe Label gemacht. Joko Winterscheidt hat auch erkannt, dass die Socke aus Mannheim was hermacht und seine eigene Kollektion herausgebracht (schaut euch einfach mal dieses Video an).

 

 

Ihr wollt eurem Mann, Freund, Bruder oder Papa eine Freude machen? Wir wäre es also zum Beispiel mit dem 3-er Set Schneegestöber? Winterliche Motive, die IHN durch die kalte Jahreszeit begleiten und warm halten. Alle Socken haben übrigens eine handgekettelte Spitze und sind mit Liebe in Europa hergestellt.

 

 

 

 

 

3

 

Ruth das Zebra von Gretas Schwester

 

Das junge Berliner Label verfolge ich schon lange auf Instagram. So ein sympathischer und inspirierender Account, den die liebe Sarah da hat. Schaut unbedingt mal dort vorbei.

 

In Ihrem Shop findet ihr liebevoll illustrierte und handgefertigte Produkte aus Papier, Stoff und Emaille. Jedes Produkt ist mit Hand illustriert, mit Liebe verarbeitet und lokal produziert.

 

 

Neben hübschen Emaille-Bechern, niedlichen Tieren aus Stoff findet ihr dort auch Babybücher, Geburtskalender, Poster, Postkarten, Pins und – was ich ganz besonders toll finde – liebevoll illustrierte Reisetagebücher.

 

Das Zebra würde ich mir selbst gerne schenken. Einfach so. Zum kuscheln und liebhaben. Ist der handgestrickte Pullover nicht mega? Auch eine tolle Idee als Willkommensgeschenk zur Geburt, wie ich finde.

 

Na? Schon eine Idee, wen ihr beschenken könnt?

 

 

 

 

 

 

4

 

Gin Probierset von Tastillery

 

Der eine oder andere kennt die Jungs vielleicht schon aus der Höhle der Löwen, dort haben sie letzte Woche einen Deal eingehandelt. Die beiden sind so symptahisch und man merkt, wieviel Herzblut sie in Ihre Idee und ihre Produkte stecken.

 

Die Idee, einen Tasting-Abend mit Freunden zu veranstalten, ohne direkt ganze Flaschen davon kaufen zu müssen, finde ich super! Mit dem beiliegenden Magazin wird man zum Spirituosen-Experten. Es gibt eine Verkostungsanleitung und Geschmacksnotizen, sowie Stories und Infos zu den einzelnen Produkten.

 

 

Weil ich Gin sehr gerne mag, habe ich mir als erstes das Set Exotic Exploration angeschaut. Und siehe da! Einer der 5 Gins kommt mir ganz bekannt vor. Bobby’s Gin kenne ich noch von meiner Zeit in Amsterdam und habe dort Bobby’s Enkel selbst kennenlernen dürfen. Eine Flasche davon steht noch immer in unserer Küche (leider schon leer, jedoch zu schade zum entsorgen).

 

 

 

 

Ein perfektes Weihnachtsgeschenk – nicht nur, weil die Chance besteht, zum nächsten Tasting selbst eingeladen zu werden (thihi). Neben dem Gin Probierset gibt es auch was für Whisky, Rum oder Cognac Liebhaber. Und wer sich nicht sicher ist, der verschenkt einfach ein gemischtes Set.

 

 

 

5

 

Duftkerzen-Set von H&M Home

 

Die Duftkerzen habe ich letzte Woche mit meinen Freundinnen entdeckt, als wir sektschlürfend an einem Tisch auf dem Love Circus Bash standen und uns immer wieder ein toller Duft um die Nase wehte. Ein kurzer Blick auf den Boden der Kerze verriet uns: die Schweden wieder! Direkt haben wir alle im Onlineshop zugeschlagen und eine Sammelbestellung aufgegeben.

 

 

Hübsch verpackt in einer kleinen Box ist das Set eine tolle Geschenkidee und mit ca. 15 Euro auch ein schönes Mitbringsel für einen Adventsbesuch. Besonders der Duft Pine Forest hat es uns angetan, aber auch Cardomom, Firewood Fig und Cinnamon klingen herrlich!

 

 

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen inspirieren! So langsam geht’s ja auch richtig los mit dem Weihnachtsgeschenke Marathon. Oder wie ist das bei euch? Habt ihr etwa schon alles zusammen? Oder plant ihr dieses Wochenende einen gemütlichen Bummel in der Stadt mit anschließendem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt und dem ersten Glühwein?

 

 

 

Fotos

1 Ceyoli 2 von Jungfeld 3 Gretas Schwester 4 Tastillery 5 H&M Home

 

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass ich weder Geld noch sonst was für diesen Beitrag bekomme. Ich mache das einfach, weil mir die Produkte sehr am Herzen liegen und mir selbst gut gefallen. Wie immer teile ich hier Dinge, die ich selbst habe, mir wünsche oder gerne anderen schenke und möchte das nicht für mich behalten, sondern freue mich, wenn ich euch eine Freude machen oder euch ein paar Tipps geben kann!

 

 

zurück

Kommentare

Du möchtest etwas dazu sagen?
Ich freue mich!






archiv
Foto am Sonntag
Meine Woche mit einem Foto ...