Meine Top 5 Coffee-to-go Becher

Der Wecker klingelt und nach ein-, zwei-, dreimal snoozen im Halbschlaf Richtung Badezimmer wanken. Ein Blick auf die Uhr – ohje! Jetzt aber schnell. Keine Zeit mehr für gemütliches Kaffeetrinken. Schnell einen Coffee-to-go beim Bäcker um die Ecke und dann mit der Bahn oder dem Auto zur Uni, zur Arbeit oder zum nächsten Termin. Wem kommt das bekannt vor?

 

coffetogo_top5

 

Passiert mir ständig und leider gibt es auf dem Weg von der Haustür zum Auto meistens keinen Bäcker. Also lasse ich es bleiben. Denke, passt schon, ich mache mir einen Kaffee bei der Arbeit. Doch spätestens auf der Autobahnauffahrt denke ich: so eine blöde Idee! Drehe die Musik lauter und das Fenster runter. So oft hatte ich mir schon vorgenommen, mir einen Kaffee von zu Hause mitzunehmen. Doch ein wichtiges Detail fehlte mir immer – ein Becher mit Deckel zum mitnehmen. Ein Thermobecher muss also her! Schnell habe ich gemerkt, die Auswahl ist riesig. Von bunten Bechern mit Motiv oder tiefsinnigem Spruch bis hin zu Designklassikern gibt es für jeden Geldbeutel und Geschmack den passenden Kaffeewärmer.

 

 

coffetogo_produkte

 

 

Das Ergebnis meiner Recherche – meine Top 5 der Coffee-to-go Becher zeige ich euch heute:

 

1

Für Designliebhaber. Den TO GO CLICK Thermobecher von Stelton gibt es in zwei Größen und vielen Farben

 

2

Schön schlicht. Der Tumbler aus Edelstahl von Muji ist in 300 ml und 450 ml erhältlich.

 

3

Für alle Naturfreunde: Coffee to go Becher aus Glas und Kork. Wahlweise mit weißem oder schwarzem Deckel zum Beispiel hier.

 

4

Lässt Kupferliebe-Herzen höher schlagen. Den Thermobecher von Kooyi gibt es aber auch in blau, schwarz und rosé.

 

5

Jetzt wird’s bunt. Viele verschiedene Motive gibt es von der Lifetstyle Marke ban.do aus Los Angeles. Erhältlich zum Beispiel hier oder hier.

 

 

 

 

 

 

Vorschaubild: Stelton 

 

 

zurück

Kommentare

Du möchtest etwas dazu sagen?
Ich freue mich!






archiv
Foto am Sonntag
Meine Woche mit einem Foto ...